Bild

Energie

Bauen und Umwelt

Das kantonale Energiegesetz gibt das Ziel vor: Bis 2050 sollen alle "Altbauten" im Baselbiet jährlich nur noch 40 kWh nicht erneuerbare Heizwärme pro Quadratmeter Energiebezugsfläche benötigen. Damit das globale Klimaziel der maximalen Erwärmung um 1.5 Grad erreichbar ist, ist dieses kantonale Ziel im Gleichklang mit dem Bundesratsziel "Netto Null 2050" sogar noch zu übertreffen. Mitte dieses Jahrhunderts sollen die Gebäude keine Treibhausgase mehr emittieren.

Das Baselbieter Energiepaket unterstützt die Transformation des Gebäudeparks zur Klimaneutralität mit finanziellen Beiträgen an Beratungsprodukte, an die Sanierung der Gebäudehülle und an Anlagen für die Produktion von Komfortwärme mit erneuerbarer Energie. Auch besonders energieeffiziente Neubauten oder Ersatzbauten erhalten Förderbeiträge.

Das Programm setzt bewusst auf ein Baukastensystem. Energetische Sanierungen können also Schritt für Schritt realisiert werden. Sie müssen nicht in einem Zuge als Gesamtsanierung umgesetzt werden. 


Baselbieter Energiepaket
Das erste Baselbieter Energiepaket von 2010 - 2019 umfasste rund 50 Millionen Franken. Ergänzt wurde es durch Bundesmittel, die aus der Teilzweckbindung der CO2-Abgabe auf fossilen Brennstoffen stammen ("Globalbeiträge"). Im Januar 2020 beschloss der Landrat die Anschlussfinanzierung für das Förderprogramm bis Ende 2025. Neu stehen jährlich 18 Millionen Franken zur Verfügung - erheblich mehr als in den Vorjahren: 5 Millionen Franken sind kantonale Mittel. Diese lösen Bundesmittel in der Höhe von 10 Millionen Franken aus. Weiter unterstützt der Bund das kantonale Förderprogramm mit einem Sockelbeitrag von 3 Millionen Franken. Auf den 1. Mai 2020 hat der Regierungsrat die teilrevidierte Förderverordnung mit weniger Fördermassnahmen, dafür deutlich erhöhten Beiträgen pro Quadratmeter Gebäudehülle oder pro Anlage in Kraft gesetzt. Baselbieter Energiepaket2

Zur Umsetzung des Baselbieter Energiepakets arbeitet der Kanton in einer strategischen Partnerschaft.
Mit derBasellandschaftlichen Kantonalbank ist ein innovativer Finanzdienstleister mit an Bord, der mit massgeschneiderten Angeboten die Finanzierung von energieeffizienten Bauprojekten erleichtert.

DieWirtschaftskammer Baselland fungiert als Vertreterin der mit den Massnahmen beauftragten regionalen Unternehmen. Die zahlreichen Sanierungs- und Bauprojekte werden von den Liegenschaftseigentümern ausgelöst.

Der Hauseigentümerverband Baselland garantiert den direkten Draht zu den Wohneigentümern.
Die EnergieversorgungsunternehmenPrimeo Energie und EBL schliesslich bringen ihr wertvolles Know-how ein. 

E-Tankstelle
In Zusammenarbeit mit der EBL ist 2018 eine E-Tankstelle auf dem zentralen Parkplatz der Gemeinde/BLKB und Post an der Grammontstrasse eingerichtet worden. Die Stromkosten werden durch die Gemeinde übernommen.


Allgemeine Informationen

Thema

Beschreibung

Link

Kanton Baselland

Informationen zum Thema Energie im Bereich Bauen, Raum- und Energieplanung sowie zu den kantonalen Energieberatungen und Förderbeiträgen.

www.energie.bl.ch

EnergieSchweiz

Plattform des Bundesamtes für Energie, welche zahlreiche Informationen zu Energiethemen für die Bevölkerung zur Verfügung stellt.

www.energieschweiz.ch

Bauen und Renovieren

Thema

Beschreibung

Link

Öffentliche Energieberatung
Beratungsstelle EBL

Beratungsangebote für Private und Unternehmen im Bereich Gebäudehülle, Heizung oder Stromverbrauch, mit kostenloser Erstberatung.

www.ebl.ch/energieberatung

Gebäudeenergieausweis
GEAK

Der GEAK gibt Auskunft über die energetischen Ist-Zustand einer Liegenschaft sowie das Verbesserungspotenzial von Gebäudehülle und Gebäudetechnik

www.geak.ch

Minergie

Minergie ist ein Schweizer Baustandard für neue und modernisierte Gebäude

www,minergie.ch

Wohnen und Leben

Thema

Beschreibung

Link

Erneuerbar Heizen

Nationale Kampagne zum erneuerbaren Heizungsersatz inkl. Impulsberatung. 

www.erneuerbarheizen.ch

Richtig Heizen und Lüften

Informationen und Tipps zum energieeffizienten und kostensparenden Heizen.

www.energieschweiz.ch/heizen

Warmwasser sparen

Wie Sie mit Schweizer Duschköpfen und Strahlreglern Geld, Energie und Wasser sparen.

www.aquaclic.info

Energieeffiziente Geräte / Energieetikette

Liste mit energieeffizientesten Produkten für Haushalt und Büro.

www.topten.ch

Beleuchtung

Verschiedene Broschüren zur Reduktion des Stromverbrauchs durch Beleuchtung.

www.energieschweiz.ch/page/de-ch/beleuchtung

Energieverbrauchsrechner

Berechnung des persönlichen Energieverbrauchs und CO2-Emissionen beim Wohnen, Essen, Einkaufen und Unterwegssein.

www.ecospeed.ch/private

Erneuerbare Energie

Thema

Beschreibung

Link

Solarpotenzialrechner Dach

Berechnet die potenzielle Strom- und Wärmeproduktion auf ihrem Dach.

www.sonnendach.ch

Solarpotenzialrechner Fassade

Berechnet die potenzielle Strom- und Wärmeproduktion an Ihrer Fassade.

www.sonnenfassade.ch

Solarprofis Verzeichnis

Verzeichnis von geprüften, qualifizierte Fachleuten für die Planung, Herstellung und Montage von Solaranlagen.

www.solarprofis.ch

Förderung

Thema

Beschreibung

Link

Förderprogramm Kanton BL

Das «Baselbieter Energiepaket» ist das kantonale Förderprogramm für Energieeffizienz und erneuerbare Energie im Gebäudebereich.

www.energiepaket-bl.ch

Überblick Förderprogramme

Auflistung aller Energie-Förderprogramme ihrer Gemeinde auf einen Blick.

www.energiefranken.ch                             

Photovoltaikförderung

Der Bau von Photovoltaikanlagen wird mit einer Einmalvergütung oder einer Einspeisevergütung vom Bund finanziell unterstützt.

www.pronovo.ch/foerdermittel

Mobilität

Thema

Beschreibung

Link

Energieeffiziente Fahrzeuge

Liste mit energieeffizienten Fahrzeugen einem mit geringem CO2-Ausstoss und einer Energieeffizienzkategorie A/B.

www.co2tieferlegen.ch

Eco-Drive

Tipps für eine sichere, umweltfreundliche und sparsamere Fahrweise.

www.ecodrive.ch                  

Mobility Carsharing

Carsharing-Unternehmen mit 2'930 Fahrzeugen an 1'500 Standorten.

www.mobility.ch

Schweizmobil

Netzwerk für Langsamverkehr. Karten und Routen für Aktivitäten wie Wandern, Velofahren, Biken, Skating, Langlauf etc.

www.schweizmobil.ch/de

bike2work

Jährliche Mitmach-Aktion zur Velo- und Gesundheitsförderung für Betriebe.

www.biketowork.ch

Velo-Mittwoch

Ganzjährige Mitmach-Aktion.

www.velomittwoch.ch

Slow Up

Regionale Sensibilisierungsaktion zur Förderung des Langsamverkehrs.

www.slowup.ch

Unternehmen

Thema

Beschreibung

Link

Betriebsoptimierung energo

Betriebsoptimierungs-Programm zur Erfassung und Optimierung der Gebäudetechnik.

www.energo.ch

PEIK

PEIK steht für professionelle Energieberatung für Ihr KMU.

www.peik.ch                  

Cool bleiben

Broschüre zur Kühlung von Bürogebäuden.

www.energieschweiz.ch/page/de-ch/cool-bleiben


Elektrizitäts- und Stromversorgung
Energie
Kommunale Förderbeiträge
Bau und Unterhalt
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.