Bild

Entsorgung

Allgemeines
Die Gemeinden sind gestützt auf das kantonale Gesetz über die Abfallwirtschaft für die Entsorgung der Abfälle aus Haushaltungen und Gewerbe zuständig. Unser Motto ist: Vermeiden, vermindern, verwerten.

Entsorgungskalender
Infos über Hauskehricht- und Sperrgutabfuhr, Grünabfuhr, Häckseldienst, Sammelstellen, Metallabfuhr sowie Sonderabfälle. Die genauen Abfuhrtermine finden Sie im Entsorgungskalender, welchen wir in die Haushaltungen verteilen und Sie unter den Dokumenten finden.

Gebührensäcke
Privathaushalte müssen ihre Abfälle in Kehrichtsäcken oder Sperrgut mit entsprechender Anzahl Gebührenmarken an den offiziellen Sammelstellen (im Quartier) bereitstellen. Bei Mehrfamilienhäusern und grösseren Überbauungen können die Säcke mit Gebührenmarken in Sammelcontainern bereitgestellt werden. Bitte stellen Sie den Abfall ausschliesslich in mit Abfallvignetten versehenen Säcke bereit. Ansonsten wird eine Entsorgungsgebühr sowie eine Umtriebsentschädigung fällig.

Preise für Gebührenmarken / Kehrichtvignetten

  • 17 l-Sack Fr. 1.15 (1/2 Marke)
  • 35 l-Sack Fr. 2.30 (1 Marke)
  • 60 l-Sack Fr. 4.60 (2 Marken)
  • 110 l-Sack Fr. 6.60 (3 Marken)

Preise für Jahresvignetten Bio-/Grüngutsammlung

  • Container 140l = Jahresvignette (CHF 30.00)
  • Container 240l = Jahresvignette (CHF 45.00)
  • Container 770l = Jahresvignette (CHF 150.00)

Preise für einzelne Grünmarken / einzelne Container Leerungen

  • Bündel à ¼ m3 = 1 Marke grün (CHF 1.50)
  • Container 140l = 2 Marken grün (CHF 3.00)
  • Container 240l = 3 Marken grün (CHF 4.50)

Verkaufsstellen für Gebührenmarken / Kehrichtvignetten

  • Drogerie, Denner, Coop, Coop Pronto, Aldi, Lidl, Kiosk

Verkaufsstellen für Kunststoffsammelsäcke

  • Drogerie und Denner

Verkaufsstellen für einzelne Grünmarken

  • Drogerie, Denner, Coop

Verkaufsstellen für Jahresvignetten Bio-/Grüngutsammlung 140l, 240l, 770l

  • Gemeindeverwaltung Lausen, Zentrale Dienste

Verkaufsstellen für Kehrichtcontainervignetten 800l (Gewerbe-Abfall)

  • Gemeindeverwaltung Lausen, Zentrale Dienste

Sonderabfälle
Für Abfälle und Altstoffe, die nicht in den Kehricht gehören wie Altöl, Altglas, Weissblech, Aluminium, Sonderabfälle, Alttextilien etc. stehen unserer Einwohnerschaft die Abfallsammelstellen oder spezielle Sammelaktionen zur Verfügung.

Abfuhr

Bioabfall- und Grüngutsammlung

Abfuhr

  • Jeden Mittwoch (April bis November)
  • Jeden zweiten Mittwoch (Dezember bis März)
Information
Behälter oder Bündel vor 07:00 Uhr am Strassenrand oder beim markierten Sammelpunkt bereitstellen. Grünabfuhr ist gebührenpflichtig (Einzelmarken grün oder Jahresvignette).
  • Bündel à 1/4 m3 = 1 Marke
  • Behälter bis 140l = Jahresvignette oder 2 Marken
  • Behälter bis 240l = Jahresvignette oder 3 Marken
Mitgenommen werden Garten- und Küchenabfälle sowie Speiseresten.

Hauskehricht und Sperrgut

Abfuhr

  • Jeden Montag

Information
Abfallsäcke vor 07:00 Uhr mit entsprechenden Gebührenmarken am Strassenrand oder beim markierten Sammelpunkt bereitstellen. In Säcken von 17 bis 110l und max. 15kg/Sack schwer.

  • 17l = 1/2 Marke
  • 35l = 1 Marke
  • 60l = 2 Marken
  • 110l = 3 Marken

Für Gewerbe-Container 800l mit entsprechender Marke, welche Sie bei der Gemeindeverwaltung beziehen können.

Sperrgut

  • Pro 10kg mit einer Gebührenmarke bis max. 30kg bereitstellen.
  • Höchstmasse: Länge 200m / Breite 100m / Höhe 50cm

Papier

Papier und Karton werden abwechslungsweise am Freitag (1x im Monat) gesammelt. 

Daten siehe Entsorgungskalender

InformationGeschnürte Bündel vor 07:00 Uhr an der Strasse bereitstellen. Ideale Bündel sind max. 20cm hoch und nicht zu schwer.

Was gehört in die Papiersammlung?

  • Zeitungen und Illustrierte
  • Prospekte ohne Kunststofffolien
  • Bücher ohne Leinen- oder Plastikdeckel
  • Packpapier
Und was nicht?
  • Papiertragtaschen
  • Blumenpapier
  • Küchenpapier
  • Suppenbeutel
  • Tiefkühlverpackungen
  • Milch-/Saftverpackungen 
  • Karton

Karton

Karton und Papier werden abwechslungsweise am Freitag (1x im Monat) gesammelt.

Daten siehe Entsorgungskalender

Information
Vor 07:00 Uhr an der Strasse bereitstellen. Nur Karton, keine Waschmittelboxen, kein Styropor, keine Milchbeutel etc.

Häckseldienst

InformationUm das eigene Kompostieren zu fördern, bietet die Gemeinde ein Häckseln (Schreddern) von Baum- und Strauchschnittgut an. Das Häckseln wird von einer Fachperson durchgeführt.

Durchführung: Frühjahr und Herbst an je 3 Samstagen

Aus Kosten- und Zeitgründen wird eine Mithilfe der Anlieferer erwartet. Am Morgen ist das Häckseln im nördlichen Dorfteil (nördlich der Bahnlinie) und am Nachmittag im südlichen Dorfteil (südlich der Bahnlinie) vorgesehen. Der genaue Zeitplan an jedem Ort kann zum Voraus nicht abgeschätzt werden.


Das Häckselgut ist auf diesen Termin am Strassenrand vor der Liegenschaft bereitzustellen (gute Zufahrt erforderlich). Allfälliges Material auf der Strasse ist nach dem Häckseln sofort wegzuräumen.


Falls Sie von diesem Angebot Gebrauch machen wollen, senden Sie den Anmeldetalon, der gelegentlich im Lausner Anzeiger erscheint, zurück an die Gemeindeverwaltung, oder melden sich im Online-Schalter unserer Homepage an.

Kosten

  • Das Häckseln bis max. 10 Minuten ist gratis.
  • Jeder weitere m3 kostet CHF 5.00 (für die Bezahlung wird nach dem Häckseln ein Einzahlungsschein abgegeben)
Geeignetes Material
  • Baum- und Strauchschnitt
  • Äste bis 10cm Durchmesser - Äste nicht kürzen
Keine Gemüseabfälle und Wurzelstöcke

Metall

Metall wird am Freitag (2x jährlich) gesammelt.

Daten siehe Entsorgungskalender

Information
Vor 07:00 Uhr bereitstellen. Fremdteile sind zu entfernen. Grosse Gegenstände wie Velos etc. sind wie Sperrgut gebührenpflichtig.

Gewicht max. 50kg / Länge max. 1.50m = Marken

Entsorgungsstellen

Sammelstellen - Was kann bei den Sammelstellen entsorgt werden?

Werkhof Stutz - Was kann im Werkhof entsorgt werden?

Öl Textilien
Altöle (Motorenöle und Speiseöle wenn möglich getrennt) können in den Altölcontainer bei der Sammelstelle Stutz gegossen werden. Bitte nicht der Kehrichtabfuhr übergeben oder in die Kanalisation schütten. Noch tragbare Kleider können in Säcken verpackt im "contex Sammelcontainer" bei der Sammelstelle Stutz eingeworfen werden. Die Strassensammlung findet in der Regel zweimal jährlich statt. Datum und Sammelkriterien werden jeweils auf den Sammelsäcken aufgedruckt.
Kaffeekapseln (z.B. Nespresso) Kadaver
Im speziell gekennzeichneten Sammelbehälter bei der Sammelstelle Stutz werden Kaffeekapseln aus Aluminium (z.B. Nespresso-Kapseln) mit Recyclingsignet gesammelt. Die Kadaver (tote Tiere) können ohne Fremdgegenstände (Schnüre, Säcke etc.) in die dafür bezeichnete Kühltruhe bei der Sammelstelle Stutz gelegt werden.
Haushaltkunststoffe (Sammelsäcke) Batterien
In den Kunststoffsammelsäcke (erhältlich bei Drogerie Ergolz und Denner) gesammelte Kunststoffe und Tetrapack aus dem Haushalt können im Sammelcontainer im Werkhof deponiert werden. Weitere Infos unter www.sammelsack.ch Die gebrauchten Batterien können im entsprechenden Sammelcontainer bei der Sammelstelle Stutz entsorgt werden. Die Verkaufsstellen nehmen die Batterien ebenfalls zurück.
Brot (trocken und sauber) Korkzapfen
In den dafür vorgesehenen Behältern kann trockenes, sauberes Brot deponiert werden. Das Brot wird von Landwirt Herrn D. Gysin abgeholt und den Tieren verfüttert. Korkzapfen (Vollkorn, keine Kunststoffzapfen o. ä.) können bei der Sammelstelle Stutz zum Recyceln entsorgt werden.
CD's
Bei der Sammelstelle Stutz ist ein Sammelbehälter für CD's montiert. Es werden CD's ohne Hüllen gesammelt.

Verkaufsstelle - Was muss zurück zur Verkaufsstelle?

PET-Flaschen Elektrogeräte
Zurück an die Verkaufsstelle. Zurück an die Verkaufsstelle oder ins Entsorgungszentrum.
Medikamente Leuchtstoffröhren und Sparlampen
An die Drogerien oder Apotheken zurückgeben. Zurück an die Verkaufsstelle.
Plastikflaschen Gifte, Chemikalien und Farben
Leere Plastikflaschen von Milchprodukten, Wasch- und Reinigungsmitteln, Shampoos, Duschmitteln, Seifen, Lotionen, Cremen, Essig, Öl, Saucen, Pflanzendünger aus dem Haushaltbereich können in allen Migros- und Coop - Filialen zurückgegeben werden. Dem Lieferanten oder der Verkaufsstelle zurückgeben. Hersteller und Handel sind per Gesetz zur Rücknahme von Sonderabfällen von privaten Endverbrauchern verpflichtet. Nicht der Kehrichtabfuhr übergeben oder in die Kanalisation giessen.

Zum Weitergeben

Brockenstube

Mobiliar und Geschirr
Gut erhaltene, saubere Gegenstände in einwandfreiem Zustand nimmt die Brockenstube des Frauenvereins (UG Kindergarten Brühl Ost) entgegen. 

Gratis Abholdienst: Tel. 061 921 44 83

Bring- und Holtag

Mobiliar und Geschirr
Gut erhaltene, saubere Gegenstände in einwandfreiem Zustand können am Bring- und Holtag im Mai gebracht werden. Die Details zum Bring- und Holtag entnehmen Sie den Inseraten.

Datum: siehe Kalender

Bau und Unterhalt
Entsorgung
Werkhof
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.