Bild

Einbürgerungen

Sie möchten das Lausner Bürgerrecht erwerben? Schreiben Sie uns einfach einen Brief, in welchem Sie Ihre Gründe darlegen, weshalb Sie sich für das Lausner Bürgerrecht interessieren und legen Sie einen kurzen Lebenslauf bei. Sie werden anschliessend durch Vertreter der Bürgergemeinde zu einem ersten Gespräch eingeladen.

Je nach dem, ob Sie bereits Kantons- oder Schweizer Bürger sind oder eine andere Nationalität haben, laufen die anschliessenden Einbürgerungsverfahren unterschiedlich ab. Neben der Bürgergemeinde selbst wirken auch die kantonalen oder sogar die Bundesbehörden bei der Prüfung Ihres Gesuchs mit, was wiederum einen Einfluss auf die Dauer des Verfahrens hat.

Wir informieren Sie auch gerne über die für Sie massgebenden Anforderungen für eine Einbürgerung, die voraussichtliche Dauer des Verfahrens oder die Höhe der Einbürgerungsgebühren.

Hier erhalten Sie zusätzliche Informationen zur ordentlichen oder zur erleichterten Einbürgerung:
Informationen Einbürgerung - Bund (bfm admin)
Informationen Einbürgerung - Kanton Basel-Landschaft

Zentrale Dienste
Einbürgerung
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.