Bild

Regionaler Führungsstab Ergolz (RFS)

In ausserordentlichen Lagen, wenn die herkömmlichen Strukturen, Methoden und Abläufe nicht mehr ausreichen um die Situation zu meistern, braucht der Stadtrat ein Führungsorgan, welches die Entscheidungsgrundlagen vorbereitet und Koordinationsaufgaben übernimmt.

Der Regionale Führungsstab RFS Ergolz setzt sich aus Vertretern der beiden Gemeinden Liestal und Lausen zusammen. Zusammen mit den sechs Fachdiensten Einsatzdienste, Gesundheit, Technische Werke, Lage und Nachrichten und Verwaltung sowie Zivilschutz, erbringt die Stabsleitung die notwendigen Leistungen.

Zusammen mit den Ereignisdiensten Feuerwehr, Polizei und Sanität steht der Regionale Führungsstab RFS Ergolz dafür ein, dass sich bei ausserordentlichen Lagen im Gemeindegebiet Liestal und Lausen möglichst rasch die Normalität einstellt. Bei regionalen oder kantonalen Ereignissen ist der Regionale Führungsstab RFS Ergolz der kommunale Ansprechpartner für die Kantonale Krisenorganisation KKO.

Als Hauptmittel stehen dem RFS Ergolz die Zivilschutzkompanie Ergolz sowie diverse Fachberater zur Verfügung.

Leitung RFS
Stabschef Andreas Neuenschwander, Gemeinde Lausen
Stabschef Stv. Fischer Tobias, Stadt Liestal
Stabschef Stv. Schmidt Andreas, Gemeinde Lausen

Kommando Zivilschutzverbund Ergolz (Lausen und Liestal)
Soziale Sicherheit
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.