Ortsmuseum Lausen

Aktivitäten

Das Museum will zum kulturellen Leben in Lausen beitragen. Mit Ausnahme der Sommermonate Juli und August ist es jeden ersten Sonntag im Monat geöffnet, der Eintritt ist frei. Zu den Ausstellungsvernissagen und anderen Veranstaltungen sind alle herzlich eingeladen.

Auf seinen zwei Stockwerken lädt das Museum die Besucherinnen und Besuchern zur Besichtigung unterschiedlicher Ausstellungen ein. Die Ausstellungen im 1. Stock bestehen jeweils für eine Dauer von 2 bis 3 Jahren und setzen sich mit breitgefächerten Inhalten der Geschichte und des Dorflebens von Lausen auseinander. Die Ausstellungen im Parterre sind für eine kürzere Dauer konzipiert. Auch sie können thematische Schwerpunkte aufgreifen, die mit Lausen verbunden sind. Häufig präsentieren sie jedoch spezielle Privatsammlungen oder stellen auch interessante Themen vor, die keinen direkten Bezug zu Lausen aufweisen.

Auf Anfrage bietet die Museumskommission gerne Führungen für Privatgruppen durch die aktuellen Ausstellungen ausserhalb der offziellen Öffnungszeiten an. Und warum nicht gleich einen solchen Anlass mit einem Apéro mit feinen Spezialitäten aus dem Oberbaselbiet verbinden?

In den Museumsräumlichkeiten werden auch andere Veranstaltungen, teilweise von externen Partnern, durchgeführt. So beispielsweise die periodisch stattfindende Ausstellungswoche «Lausen kreativ», wo Künstler und Handwerkerinnen ihre Werke vorstellen und zum Verkauf anbieten, oder die Märchenabende, an denen Märchenliebhabeinnen und -liebhaber jeden Alters auf ihre Kosten kommen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen