Gemeinde Lausen

Impfstation Ost in der MZH Stutz

04. Jan 2021

Geschätzte Einwohnerinnen und Einwohner Zuerst möchte ich Ihnen allen von Herzen ein gutes und gesundes neues Jahr wünschen. Gleichzeitig möchte ich Sie an dieser Stelle im Namen des Gemeinderates direkt über die aktuelle Situation informieren.

Von der Teststation 2020 zur Impfstation 2021

Im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Auswirkungen der aktuellen COVID19-Pandemie sind in unserem Kanton neben dem zentralen Impfzentrum Feldreben in Muttenz zwei weitere Zentren in den Bereichen Ost und West geplant.
In Absprache mit dem Gemeinderat hat der Kantonale Krisenstab kurz vor Weihnachten entschieden, mit der Mehrzweckhalle Stutz in Lausen das Impfzentrum Ost für das obere Baselbiet zu realisieren. Konkret heisst das, die Arbeiten für das Umfunktionieren der Mehrzweckhalle Stutz zu einem Impfzentrum haben am 04. Januar 2021 begonnen, damit sie voraussichtlich gegen Ende Januar 2021 als Impfstation zur Verfügung stehen wird.

Verschiedene unserer Angestellten und politischen Behörden arbeiten in zweiter Funktion in Gremien, wie dem regionalen Führungsstab des Zivilschutzverbundes Ergolz (Liestal-Lausen) mit, welcher unter der Leitung des Kantonalen Krisenstabs für die Umsetzung der aktuellen Massnahmen verantwortlich ist. All den Mitgliedern des regionalen Führungsstabes, den Zivilschutzdienstleistenden und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Verwaltung besten Dank für den Einsatz in dieser ausserordentlichen Zeit.

Freundliche Grüsse
Gemeinderat Lausen
Der Präsident
Peter Aerni

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.